Stammdatenmanagement

Unter dem Aspekt der Digitalisierung gilt es, viele technologische Gestaltungsoptionen neu zu deuten. Die Verknüpfung einzelner Bereiche und Abteilungen bildet ein strategisches Asset für Prozess- und Serviceinnovation, steigert den Erfolg und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit.

Die Existenz von Werkzeug-Stammdaten über alle Systeme in einem Unternehmen – vom Einkauf zur Planung über die Programmierung bis hinein in die Werkstatt bzw. CNC-Fertigung – ist die Basis für effiziente und wertschöpfungsorientierte Prozesse.

Gute Stammdaten - was bedeutet das für Sie?

Stammdaten werden oftmals in den verschiedensten Abteilungen und Programmen erstellt und auf verschiedenen Datenspeichern gesichert. Das führt dazu, dass der Aufbau der Informationen nicht einheitlich ist, was die Kommunikation zwischen den Systemen erschwert. Die Folge davon sind „unproduktive Arbeitsabläufe“.

Unsere Lösung - der Tooltracer!

Damit können Werkzeug-Stammdaten aus unterschiedlichen Quellen durchgängig und absolut fehlerlos (das ist wichtig!) verwaltet und von dort aus im Zerspanungsprozess und in den Kernsystemen genutzt werden.

Durch einen geführten Prozess erstellen Unternehmen ihren „Golden Record", den einheitlichen und fehlerlosen Werkzeug-Datensatz – bestehend aus geometrischen, kaufmännischen und einsatzrelevanten Daten in allen Systemen. Als Basis für Programmierung, Simulation, Beschaffung und Verwaltung im Sinne einer vernetzten Produktion.

 

 

 

Quality Gate

Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Daten auch bereit für ihre Fertigung sind, prüfen unsere Stammdatenprofis die geometrischen Parameter jedes Werkzeuges und vergeben das TCM Qualitäts-Siegel, im Rahmen eines von uns definierten Ablaufs zur Sicherstellung einer simulationsnotwendigen Datenbasis.

Melden Sie sich hier zur 30 Tage Testversion an!

Lieben Sie Ihre Stammdaten?

Stammdaten spielen für den Erfolg von Unternehmen eine zentrale Rolle.

Wer in Zukunft am Markt erfolgreich sein will, sollte diesem Thema die entsprechende Bedeutung beimessen. Das TCM-Whitepaper „Lieben Sie Ihre Stammdaten?“ versteht sich als Orientierungshilfe, einen ersten Schritt in Richtung qualitätsvoller Stammdaten gehen zu können.

 

01   WAS IN ALLER WELT IST DIGITALISIERUNG?     

02   HEUTE SIND STAMMDATEN EINE LÄSTIGE VERPFLICHTUNG.

03   EIN BILD SAGT MEHR ALS TAUSEND WORTE.

04   100 PROZENT DATENQUALITÄT SIND GERADE GUT GENUG.

05   DIGITALISIERUNG BRAUCHT LEADERSHIP.