Modul 3

Werkzeugaufnahmen

Die Aufgaben der Werkzeugaufnahmen und die verschiedenen Aufnahme-Schnittstellen als Bindeglied zwischen Werkzeugmaschine und Werkzeug, sind ein maßgebendes Element für die erreichbare Fertigungsqualität! Speziell erläutert werden Steilkegelaufnahmen, HSK-Aufnahmen, Hydrodehnspannfutter, Schrumpffutter, verstärkte Schrumpffutter zum Fräsen, Schrumpfverfahren, moderne Schrumpfgeräte, VDI-Aufnahmen, CAPTO Schnittstelle, sowie additiv gefertigte Spannfutter mit höchster Zugänglichkeit.
Zur Komplettierung stehen das Auswuchten von Werkzeugaufnahmen, sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme auf dem Programm. Es werden die Kriterien zur Auswahl in der Praxis erklärt und das Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet.

Ihr Nutzen:

  • Sie schaffen sich eine wertvolle Grundlage.

Dauer: 8 Std.

TeilnehmerInnenzahl
mind. 5, max. 15 TeilnehmerInnen

Zielgruppe:

– MaschinenbedienerInnen CNC Maschinen
– Maschinen FacharbeiterInnen, EinstellerInnen CNC Maschinen
– MitarbeiterInnen AV, CNC ProgrammiererInnen
– Werkzeugeinkauf
– MitarbeiterInnen in der Werkzeugvoreinstellung
   und -verwaltung
– Lehrlinge Metallzerspanung

Sie haben Fragen? Persönliche Beratung!

Ing. Oswald Scheibenbauer
Manager Engineering

T: +43 3463 60090 354
oscheibenbauer@tcm-international.com