Modul 4

Schneidstoffe

Nach einer Übersicht über die Schneidstoffe in der Zerspanung und ihrer Ent-wicklungsgeschichte von den Anfängen wie „WIDIA“ bis zum CVD- Diamanten, werden der Aufbau, die Eigenschaften, die Anwendungsgebiete, Einsatzbedingungen, Vor- und Nachteile von Hartmetall, Cermet, Schneidkeramik, kubischen Bornitrid, polykristallinen, monokristallinen und CVD-Diamant erklärt. Es werden die Fragen geklärt: Welche Anforderungen gibt es heute an die Schneidstoffe? Wohin geht die Entwicklung? Wie kann man bei der täglichen Arbeit den neuesten Kenntnisstand kurzfristig umsetzen? Wie wähle ich den richtigen Schneidstoff für den jeweiligen Bearbeitungsfall und den jeweiligen Werkstoff?

Ihr Nutzen:

  • Sie schaffen sich eine wertvolle Grundlage.

Dauer: 8 Std.

TeilnehmerInnenzahl
mind. 5, max. 15 TeilnehmerInnen

Zielgruppe:

– MaschinenbedienerInnen CNC Maschinen
– Maschinen FacharbeiterInnen, EinstellerInnen CNC Maschinen
– MitarbeiterInnen AV, CNC ProgrammiererInnen
– Werkzeugeinkauf
– MitarbeiterInnen in der Werkzeugvoreinstellung
   und -verwaltung
– Lehrlinge Metallzerspanung

 

 

Sie haben Fragen? Persönliche Beratung!

Ing. Oswald Scheibenbauer
Manager Engineering

T: +43 3463 60090 354
oscheibenbauer@tcm-international.com